Volleyball in Wiesbaden

Eintracht Wiesbaden > Regionalliga

3:0 in Dreieichenhain; Kathie wieder im Team :)

Der Start in den zweiten Teil der Saison ist geglückt: mit drei Punkten im Gepäck kehren die SCK Volleyballerinnen nach sechswöchiger Spielpause aus Dreieichenhain zurück.
Zu Beginn des Spiels merkte man beiden Team die lange Pause deutlich an. Bis zum fünfzehnten Punkt verlief die Partie ausgeglichen. Von da an gestalteten die Klarenthalerinnen immer dominanter das Spiel. Letztendlich ging dann der erste Satz mit 25:20 an Klarenthal.
Im zweiten Satz kam das Dreieichhainer Team überhaupt nicht ins Spiel. Neben vielen Missverständnissen gingen gefühlte 60% der Aufschläge ins Netz; 25:10 für Klarenthal.
Mit neuen Spielerinnen kam Dreieichenhain im dritten Satz wieder besser ins Spiel. Immer wieder gelang ihnen fast ein ausgeglichener Punktestand – aber immer nur fast. Mit druckvollen Aufschlägen und gut platzierten Angriffsschlägen hielten die Volleyballmädelzz des SCK den Gegner auf Distanz und schlossen den Satz mit 25:21 erfolgreich ab.
Mit diesem 3:0 konnten die Klarenthalerinnen einen Traumstart in die letzten vier Spiele des Jahres hinlegen.
Ganz besonders erfreulich ist die Tatsache, dass mit Kathie wieder eine wichtige Spielerin im Team und auf dem Spielfeld angekommen ist :)!

Kommentare sind geschlossen.