Volleyball in Wiesbaden

Eintracht Wiesbaden > Regionalliga

3:1 in Naurod war hart umkämpft

015_02_18_sckIn einem hochklassigen und hart umkämpften Spiel in der Mehrzweckhalle von Wiesbaden-Auringen konnten sich die Klarenthaler Volleyballerinnen im viertletzten Saisonspiel gegen die TG Naurod mit 3:1 (20, -18, +12, +15) durchsetzen.

Wieder einmal konnten die SCK-lerinnen nicht vollständig antreten. Nachdienst und Grippewelle waren dieses Mal der Grund für die Ausfälle. Umso beeindruckender war es, wie die angetretenen Spielerinnen mit den Bedingungen umgingen. Auf und neben dem Spielfeld waren 100% Einsatz das mindeste, was geboten wurde.

Mit diesem intensiven Spiel wurde die Endphase der Saison eingeläutet. Mit einem Heimspiel am 07.März sowie auswärts am 21. März in Auerbach stehen die letzten Spiele kurz bevor.

Der neben stehende Artikel wurde am 18.Februar im Wiesbadener Kurier veröffentlicht (zum Lesen: anklicken).

Kommentare sind geschlossen.