Volleyball in Wiesbaden

Eintracht Wiesbaden > Regionalliga

Erfolgreiche Heimpremiere: 4 Punkte bleiben in Klarenthal

Ruhe vor dem Sturm: das Netz ist aufgebaut – bald gehts los mit dem ersten Heimspieltag!

Start mit einem Aufschlag zum Spiel gegen Naurod. Nach ersten Anlaufschwierigkeiten bauen die Klarenthaler Volleyballerinnen immer mehr Druck auf, kommen immer besser ins Spiel und gewinnen 3:0 (25:18; 25:16; 25:15).

Mit dem TSV Auerbach steht im zweiten Spiel ein Team auf Oberliganiveau auf der anderen Netzseite. Wir kommen gut ins Spiel und entscheiden den ersten Satz für uns (25:16). Im zweiten und dritten Satz drehen die Auerbacherinnen richtig auf und spielen sehr stark in Block und Feldverteidigung. Ein tolles Spiel auf hohem Niveau! Beide Sätze gehen knapp an die Gäste: 23:25; 24:26.
Wir lassen nicht nach und geben auch im siebten Satz des Tages immer noch Vollgas. Der hohe Einsatz wird belohnt: der vierte Satz geht mit 25:21 an uns. Großartig Mädelzz!
Das hat Kraft gekostet – leider zu viel Kraft. Im entscheidenden fünften Satz gehen uns die Kräfte aus: mit 15:9 geht der Satz und damit auch das Spiel an Auerbach.
Nach diesem tollen Kampf – nach diesem tollen Spiel, haben wir uns mit dem 2:3 einen Punkt redlich verdient!

Damit haben wir heute 4:2 Punkte erkämpft und hart erarbeitet. Mit der heutigen Einstellung haben wir gezeigt, das wir in der Landesliga 2014/15 bestehen können.

… und nach dem Heimspieltag haben wir Laura und den VCW II angefeuert: 3:1 Heimsieg des VCW gegen Bieberach – mit einer grooooßartigen Laura!

Kommentare sind geschlossen.