Volleyball in Wiesbaden

Eintracht Wiesbaden > Regionalliga

Erneut erfolgreiches Wochenende

Beide Damenteams des 1. SC Klarenthal konnten ihre Spiele an diesem Wochenende allesamt mit 3:0 gewinnen. In der Kreisklasse West gelang der zweiten Damenmannschaft gegen den TV Idstein III mit 25:10, 25:13, 25:18 ein klarer, ungefährdeter Sieg. Mit 21 Punkten und 21:0 Sätzen nach 7 Spielen bleibt das Team unangefochten Tabellenführer. Die Dominanz zeigt sich auch in der Tatsache, dass der neuerliche 3:0-Erfolg zwar überaus deutlich ist, aber die andere 6 Siege der bisherigen Saison sogar noch deutlicher eingefahren werden konnten. Obwohl die Hinrunde noch nicht ganz vorbei ist, haben die Mädels nun bereits einen komfortablen 6-Punkte-Vorsprung vor dem TuS Mensfelden herausspielen können.

IMG_8774_ausschnitt-1024x678Die erste Damenmannschaft des 1. SC Klarenthal hatte heute zwei ganz besondere Gegner in der Klarenthaler Halle zu Gast. Im ersten Spiel ging es gegen Schwarz-Weiß Wiesbaden, die wohl die kürzeste Anfahrt aller Gegner nach Klarenthal hatten, und im zweiten Spiel bekam das Team von Trainer Andi Meusel es mit dem Tabellenführer TuS Kriftel zu tun. Gegen SW Wiesbaden tat man sich über weite Strecken schwer, aber letztlich gelang ein klarer 3:0-Erfolg (25:17, 25:21, 25:11). Der starke Landesliga-Absteiger aus Kriftel erschien mit 12 Spielerinnen, etlichen Fans und einer lauten Trommel. Es entwickelte sich ein Spiel auf hohem Niveau, das phasenweise besser als jedes Oberligaspiel war. Kein Team schenkte irgendwelche Punkte freiwillig her. Trotzdem konnten die Mädels aus Klarenthal und die etwa 30 Zuschauer am Ende mehr Ballwechsel bejubeln als die Krifteler Frauen ihres Trainers Frank Bachmann. So spiegelte der Endstand von 25:13, 25:20 und 25:11 den Spielverlauf nicht ganz korrekt wider.

Nach diesem überraschend deutlichen Sieg haben die Mädels des 1. SC Klarenthal nunmehr mit 21 Punkten und 21:0 Sätzen wieder die Tabellenführung in der Bezirksoberliga West übernommen, die sie am liebsten bis zum Ende der Saison nicht wieder hergeben möchten. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg. Es ist noch nicht einmal die Hälfte der Saison vorbei und TuS Kriftel lauert in der Verfolgerrolle mit 5 Punkten Rückstand auf einen Ausrutscher der nun favorisierten Klarenthalerinnen.

Beide Damenteams haben ihre nächsten Spiele am 30. November auswärts (in Idstein bzw. Königstein).

Kommentare sind geschlossen.