Volleyball in Wiesbaden

Eintracht Wiesbaden > Regionalliga

Guter Start in 2014

Das neue Jahr beginnt dort, wo das alte aufgehört hat! In ihren Auftaktspielen 2014 haben beide Damenteams mit 3:0 gewinnen können und bleiben damit weiterhin ohne Satzverlust an der Tabellenspitze der Bezirksoberliga West bzw. Kreisklasse West. Die zweite Damenmannschaft musste dabei zum engsten Verfolger nach Mensfelden und konnte nach dem 25:20, 25:22 und 25:19 den Vorsprung weiter ausbauen. Fünf Spiele vor Ende der Saison hat der 1. SC Klarenthal nun 8 Punkte Vorsprung vor TSV Bleidenstadt III (der einen Punkt gegen Idstein verlor) und 9 Punkte Vorsprung vor dem TuS Mensfelden.

IMG_9104-1024x764Die erste Damenmannschaft trat spielerisch nicht so überzeugend auf wie ansonsten gewohnt und mühte sich vor allem im zweiten Satz bei DJK SW Wiesbaden. Nachdem im ersten Satz vor allem einige starke Aufschlagserien zum klaren Satzgewinn (25:14) führten, reichte es im zweiten Satz nur zu einem 25:22 mit zeitweiligem Rückstand. Der dritte Satz begann zunächst recht zäh, aber eine Aufschlagserie brach schließlich den Bann und führte letztlich zu einem ungefährdeten 25:18. Da Verfolger TuS Kriftel in Frankfurt patzte, ist Eintracht Frankfurt mit 4 Punkten Rückstand nunmehr auf Platz 2.

Beide Damenteams haben am kommenden Samstag (25.1.2014) ab 15:00 Uhr ihre Spiele in der heimischen Klarenthaler Sporthalle. Die zweite Damenmannschaft tritt gegen Eintracht Wiesbaden an, das Team von Trainer Andi Meusel spielt gegen den Tabellenzweiten Eintracht Frankfurt und den Tabellenvierten aus Kalbach.

Kommentare sind geschlossen.