Souveräner Auftritt gegen den Tabellenletzten aus Bergshausen

DJK 1. SC Klarenthal – FSV Bergshausen 3:0 (+17, +20, +19)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am vergangenen Sonntag trafen wir auf das Team aus Bergshausen und hatten das klare Ziel, uns für die Niederlage in der Hinrunde zu revanchieren und 3 Punkte in Wiesbaden zu behalten. 

Hoch motiviert starteten wir in den ersten Satz und konnten uns schnell einen Vorsprung erspielen. Im Gegensatz zum verlorenen Hinspiel klappte die Organisation auf dem Feld besser und wir konnten den Druck konstant hochhalten. Mit guten Aufschlägen und Blockaktionen bauten wir unseren Vorsprung weiter aus und schafften es nach bereits 18 Minuten den Satz mit 25:17 für uns zu entscheiden. 

Mit unveränderter Aufstellung begannen wir den zweiten Satz. Es zeichnete sich immer deutlicher ab, dass dies vor allem ein Spiel gegen uns selbst werden würde, bei dem es galt die Konzentration und den Kampfgeist aufrecht zu erhalten. Dies gelang uns – mit kleinen Ausnahmen und trotz vieler Spielerwechsel – recht gut, sodass wir auch den zweiten Satz mit 25:20 gewinnen konnten.

Der dritte Satz gestaltete sich bis zum Stand von 18:18 ausgeglichen. Bergshausen kämpfte um jeden Ball und wir mussten nochmal zeigen, dass wir das Spiel wirklich gewinnen wollten. Mit einer geschlossenen Teamleistung konnten wir uns zum Ende des Satzes absetzen und den Satz mit 25:19 abschließen.

Mit dem Verlauf unseres vorletzten Heimspiels sind wir sehr zufrieden. Jedes Teammitglied hat seinen Teil zu diesem Sieg beigetragen und so konnten wir 3 wichtige Punkte auf unserem Konto verbuchen, sodass wir mittlerweile auf einem sehr guten vierten Platz in der Regionalliga stehen. Am kommenden Sonntag sind wir im letzten Auswärtsspiel der Saison zu Gast bei den Mädels des TSV Stadecken-Elsheim, die momentan mit 10 Siegen in Folge auf dem zweiten Tabellenplatz stehen. Wir sind hoch motiviert wieder alles zu geben und erwarten ein spannendes Spiel.