Verrückte Achterbahnfahrt

Samstag Abend: Fernsehen ist out – SCK kucken ist in. Ein Saisonabschlussspiel, das spannender war als jeder Fernsehkrimi, boten wir unserem Publikum: DJK 1. SC Klarenthal – HTG Bad Homburg 3:0 (+23, +20, +24); Tabelle und weitere Ergebnisse hier..

016_03_19_sck_2Der erste Satz nahm, nach einem vorsichtigen ersten Abtasten,  bei 8:9 für Bad Homburg richtig Fahrt auf. Mit einem furiosen Zwischenspurt, preschte das Gastteam davon. Nach 9:17, 12:20, 14:21 sahen die Bad Homburgerinnen wie der sichere Sieger aus. Das konnten wir uns aber in der eigenen Halle nicht bieten lassen. Über 19:21 und 22:23 wuchsen die SCK-Spielerinnen über sich hinaus und tüteten den Satz konsequent mit 25:23 für sich ein.

Mit viel Schwung aus dem Satzgewinn ging’s im zweiten Satz für uns weiter. Vom 4:1 über 13:3 bis zum 18:8 waren wir nicht aufzuhalten – – – um dann wieder zum Stillstand zu kommen. Mit einer Aufschlagserie brachten sich die Gäste bis zum 18:18 wieder ins Spiel zurück. Danach stockte jedoch wieder der Energieschub der Bad Homburgerinnen. Über 22:19 und schließlich 25:20 ging auch der zweite der Satz an uns 🙂 .

016_03_19_sck_1Auch im dritten Satz ging die Achterbahnfahrt weiter. Mit 3:2, 7:5 und 15:10 starteten wir gut ins Spiel. Um dann über 16:14, 17:19 und 20:22 ausgebremst zu werden. Zum dritten Mal drohte der erste Satzverlust. Gas geben und höheren Gang einlegen war angesagt – – – und gelang: 22:22, 23:23, 24:24 und endlich: 26:24. 3:0 Yesss! Satz- und Spielgewinn!

016_03_19_sck_3
Der Meisterschaftskuchen :)!

In einem Spiel, in dem beide Teams alle zur Verfügung stehenden Auszeiten in Anspruch nehmen mussten, konnten wir noch einmal zeigen, warum wir Oberligameister wurden: wenn’s wirklich darauf ankam konnten wir (häufig) noch mal einen Gang zulegen. Das wird zwar für die Regionalliga vielleicht noch nicht ganz reichen, aber jetzt haben wir erst einmal Zeit durchzuschnaufen, um uns dann auf die nächste Saison vorzubereiten…

Apropos Regionalliga, Team und Vereinsvorstand sind sich einig, wir werden in der kommenden Saison in der Regionalliga starten! Jede einzelne Spielerin hat sich das verdient! Die volle Unterstützung des Vorstands versicherte uns unser Vorsitzender, Sven Korschanowski in einer Ansprache im Verlauf unserer Meisterschaftsfeier. DANKE!

016_03_19_sck_4

Im Rahmen der Meisterschaftsfeier bedankten wir uns bei unseren Fans und Zuschauern noch einmal ganz herzlich für die unglaubliche Unterstützung über die gesamte Saison. Dazu hatten alle Spielerinnen ein tolles Buffet vorbereitet; ein riesengroßes Dankeschön auch an Lisa und Svenja für Eure (leckere) Unterstützung)!.

Nach der offiziellen Meisterschaftsfeier ging dann, für einen Großteil des Teams, die Feier im Wiesbadener Nachtleben weiter 😉 .

016_03_19_sck_5P.S.: eine sehr unangenehme und unsportliche Begleiterscheinung des Spiels war, dass die Bad Homburger Spielerinnen konsequent und vom Schiedsgericht ungeahndet mit allen drei Netzspielerinnen mit gezielten Sichtblocks unsere Annahmespielerinnen behinderten. Meiner Meinung nach hat diese Unart bei einem sportlich fairen Spiel nichts verloren!